Die Kinder-Allgäuseiten
Das Freizeitangebot für Kinder im Allgäu

logo_allgaeuseiten

Start | Sommer | Winter | Bei schlechtem Wetter | Spontan-Spiele | Infos und Tipps | Im Notfall | Wetter

Spontan-Spiele

Egal ob im Auto, oder beim Schlange-Stehen, mit Spontan-Spielen für die man kein Zubehör benötigt, kann man ganz einfach die Wartezeit (für die Kinder) verkürzen...

Ich sehe was, was Du nicht siehst ...

Sicherlich gibt es niemanden, der dieses Spiel nicht aus seiner eigenen Kindheit kennt. Dieser Klassiker der Spontan-Spiele ist auch heute noch ein schönes Mittel, um die Wartezeit für die Kleinen zu verkürzen.
Man braucht für dieses Spiel nichts weiter, als einen aufmerksamen Blick. Nicht einmal bewegen können muss man sich für das Spiel.
Man kann es mit beliebig vielen Teilnehmern spielen und das Niveau an den Entwicklungsstand der Mitspieler anpassen – ob nun Farben oder einfache Gegenstände in der Umgebung gefunden werden müssen oder etwas, das mit einem bestimmten Buchstaben beginnt.

Für Schulkinder kann man das Spiel natürlich auch in einer Fremdsprache spielen und somit ganz einfach warten, spielen und lernen miteinander verbinden.

Ich packe meinen Koffer ...

Noch ein Klassiker: “Ich packe meinen Koffer, und nehme … mit”. Dieses Spiel eignet sich super für lange Wartezeiten, weil es selbst sehr lange dauern kann und dabei immer spannender wird. Spielen lässt es sich von beliebig vielen Teilnehmern ab dem Kindergartenalter.

Für coole Teenager kann man die Herausforderung höher setzen und zwischendurch Dinge wieder „auspacken“, das Spiel auf Englisch spielen oder nur Gegenstände zulassen, die in der Warte-Umgebung zu sehen sind.

Das Interview /Das Verhör

Eine lustige Idee für Kinder, die schon ein wenig mit Worten umgehen können, ist das Interview oder Verhör. Die Idee dahinter ist einfach:
Wer dran ist, darf alles sagen – nur nicht "Ja" oder "Nein".

Wenn ihn die anderen also fragen, ob es noch lange dauert, ob sie schnell mal weglaufen dürfen oder ob er sie denn mag, sagt er am besten „Sicherlich nicht“, „Auf keinen Fall!“ oder „Aber ganz bestimmt!“.

Einen Sieger gibt es bei diesem Spiel nicht, aber bestimmt viel zum Lachen.

Werbung:

 

Lieblingsfarbe

Ein tolles Spiel zur Verkürzung der Fahrzeit im Auto ist das Spiel “Lieblingsfarbe”. Es macht jedoch nur Sinn, wenn das Auto fährt - nicht wenn man im Stau steht.

Hier müssen die Augen offen gehalten werden.  Jeder Spieler nennt zu Beginn eine Farbe und muss anschließend zehn Dinge finden, die diese Farbe haben. Der Spieler, der am schnellsten zehn Dinge in der entsprechenden Farbe gefunden hat, ist der Sieger.

Offen oder geschlossen weitergeben

Ein Ratespiel, das eher für schon etwas ältere Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene geeignet ist und auch den Einen oder Anderen zur absoluten Verzweiflung treiben kann.
Für dieses Spiel benötigt man einen beliebigen kleinen Gegenstand, beispielsweise ein Buch, eine Münze oder ähnliches. Und mindestens vier bis fünf Mitspieler.

Alle Mitspieler sitzen im Kreis. Der erste Spieler gibt den Gegenstand an die rechts neben ihm sitzende Person weiter. Diese Person muss laut raten, ob der Gegenstand “offen” oder “geschlossen” weitergegeben wurde. Die Person, die den Gegenstand als erstes auf Reise geschickt hat, sagt, ob die Antwort richtig war oder nicht. Der Gegenstand geht so lange Reihum, bis alle herausgefunden haben, wann der Gegenstand “offen” oder “geschlossen weitergegeben wurde.  Dabei hat das “offen” oder “geschlossen” nichts mit dem Gegenstand zu tun, sondern mit der Körperhaltung des Weitergebenden, also zum Beispiel, geschlossene Beine, offene Augen, geschlossener Mund, offene Hände usw...

Wortschlange

Wort-Torte-Esel-Lüge-Eimer-Reise...

Auch ein lustiges Spiel für Kinder ab dem Grundschulalter ist die Wortschlange. Einer nennt ein Wort und der nächste muss einen Begriff finden, der mit dem letzten Buchstaben dieses ersten Worts beginnt. Wenn man mag, kann man auch ein Thema (Beispiel Tiere) festlegen, aus dem die Begriffe stammen müssen.

©  Kinder.Die-Allgaeuseiten.de, von Markus Hannig 2016-2017

Home | Datenschutz | Impressum